„Du suchst einen Ort, an dem Du in dieser Zeit mal richtig zur Ruhe kommen kannst?

Vielleicht leise ein Gebet sprechen – oder auch aufschreiben?

Die Stille genießen – vielleicht auch auf Gottes Stimme hören?

Du wünschst Dir, mal mit jemandem zu reden über das, was Deine Seele gerade bewegt und herausfordert?

Dafür haben wir in der kommenden Zeit, in der sich der Lockdown noch weiter fortsetzt, zu festen Zeiten unsere Kirche geöffnet! Komm rein, genieß die Stille, die Ruhe und den Frieden dieses Ortes, die Atmosphäre mit Kerzen und warmem Licht! Nimm Platz in einer der Bänke. Formuliere ein Gebet – wenn Du magst, schreib es auf. Und wenn Du ganz mutig bist, leg es in den Gebetskasten am Ausgang – wir beten für Dich! Du kannst am Eingang auch eine Kerze anzünden und auf unseren „Fisch“ stellen.

Wenn Dir aber danach sein sollte, Dich mit jemandem auszutauschen über das, was Dir gerade Sorgen macht, und wenn Du Dir wünschst, dass für Dich gebetet wird, dann komm – wir (Vikarin Friedrich oder Pastor Grote) werden da sein. Sprich uns gerne an, dann können wir ein wenig reden. Und wenn Du magst, beten wir auch miteinander (oder wir für Dich) – auf Abstand, aber verbunden!

Herzlich Willkommen in der Emmaus-Kirche, Deine Katharina Friedrich & Stefan Grote

Wir sind da: mittwochs und freitags von 16 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 11 Uhr! Bitte halte, wenn Du kommst, die Abstände ein – auch zu anderen Besucherinnen und Besuchern der Kirche – und trage eine Maske!“